Kurse | Termine


- Waldbaden -

 

"Grün tanken" 

 

Unser Wald.

Eintauchen in Grün, die Atmosphäre und die Gerüche im Wald bewusst wahrnehmen.

Aufatmen, Innehalten.

Meist hetzen wir durch den Alltag und nehmen uns selten Zeit einfach mal raus zu gehen und die Natur direkt vor unserer Tür wahrzunehmen.

Gemeinsam gehen wir in ein Waldstück und lassen die Umgebung auf uns wirken.

Atmen, sehen, spüren.

Der Begriff des Waldbadens kommt aus Japan und heißt dort "Shirin Yoku", das bedeutet in etwa "Eintauchen in die Waldatmosphäre". Dort ist es Bestandteil der Gesundheitsprophylaxe.

Der Wald hat eine überaus positive Wirkung auf unseren Körper, das liegt unter anderem an den sog. Terpenen, die man beim Einatmen aufnimmt, zudem an der Extraportion Sauerstoff der Waldluft, die Stresshormone im Körper reduzieren kann.

Studien belegen die positive und gesundheitsfördernde Wirkung.

 

Neue Termine, samstags, 13 Uhr, 45-60 min.:

17.12. 2022 und im nächsten Jahr dann wieder!

Kommen Sie einfach mit!

 

Angebot hier

 



Präventionskurs Stressmanagement | Stressbewältigung

 

"Selbstsicher Stress begegnen - ganzheitliche Stressbewältigung"

(förderungsfähig durch die Krankenkassen

nach §20, Abs.1 SGB V Gesundheitsprävention)

 

Der Präventionskurs „Selbstsicher Stress begegnen“ soll Ihnen Möglichkeiten zu entspannen zeigen. Ebenso Methoden, wie Sie konzentrierter und effektiver arbeiten können. Sie lernen Ihre täglichen Herausforderungen mit systematischen und effizienten Methoden zu managen. Mit dem Kurs erhalten Sie die Möglichkeit Ihr Leben ein Stück lebenswerter und angenehmer zu gestalten.

Die Maßnahmen richten sich an Menschen mit Stressbelastungen, die im Rahmen des Kurses einen gesundheitsförderlichen Umgang mit Stress erlernen möchten, um so gesundheitliche Stressfolgen zu vermeiden. Dabei spielt es keine Rolle um welche Art der Belastung (z. B. familiäre, berufliche oder psychosoziale Belastungen) es sich handelt, da der Kurs einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt.

(Die Maßnahme eignet sich nicht für Menschen mit akut behandlungsbedürftigen Erkrankungen.)

 

11.01.-15.03.2023, mittwochs, 19-20 Uhr

 

180€

(Erkundigen Sie sich bitte vor Beginn des Kurses, ob und wieviel Ihre Krankenkasse erstattet.)

 

Anmeldungen bitte bis spätestens 05.01.2023


Online-Vortrag zum Thema :

 

"Chronisch erkrankt - Eine Herausforderung für alle Lebensbereiche!"

 

Der Vortrag richtet sich an Menschen, die sich vielleicht zum ersten Mal und/oder plötzlich mit einer Diagnose konfrontiert sehen, die als chronisch und damit medizinisch als unheilbar gilt. Das kann Ängste und Ratlosigkeit auslösen.
Oft sind nahezu alle Lebensbereiche betroffen und auch Angehörige sehen sich einer neuen Herausforderung gegenüber, die verstanden und realisiert werden muss. Mitunter fühlt man sich damit allein gelassen.
Der Vortrag soll Mut machen sich aktiv mit der neuen Situation auseinander zu setzen, statt sie nur passiv zu ertragen.
Darüber hinaus soll es um praktische Tipps und Hilfen gehen, die den Umgang mit der Erkrankung erleichtern können.

 

Termin wird noch bekannt gegeben

Der Vortrag findet online über Jitsi- Meet statt.
Eine Anmeldung ist bis spätestens 5 Tage vor dem Termin erforderlich, damit Sie den Link zum Einloggen erhalten können.
Der Vortrag ist kostenlos.
Dauer ca. 60-90 min., inkl. Zeit für Fragen.


Online-Vortrag zum Thema:

 

"Ständige Beschwerden, aber kein Befund?!"

 

Ständige oder dauernd wechselnde Beschwerden können Ängste auslösen, erst recht, wenn es keine Erklärung zu geben scheint, keine körperliche Diagnose. Hier soll es darum gehen, dass es sich nicht um Einbildung handelt und die Menschen nicht allein damit  gelassen werden dürfen.

 

Termin wird noch bekannt gegeben

 

Der Vortrag findet online über Jitsi- Meet statt.
Eine Anmeldung ist bis spätestens 5 Tage vor dem Termin erforderlich, damit Sie den Link zum Einloggen erhalten können.
Der Vortrag ist kostenlos.
Dauer ca. 60-90 min., inkl. Zeit für Fragen.


Gruppe für Betroffene

 

"Depressionen"

- Ursachen

- Verlauf

- Behandlungsmöglichkeiten

- Austausch

Interessierte melden sich bitte für einen Termin zum Vorgespräch bei mir.

 

Termin wird noch bekannt gegeben

 

Es handelt sich nicht um eine Selbsthilfegruppe


 "PMR und mehr -  Stressbewältigung für chronisch Erkrankte"

 

Um mit Schmerzen oder anderen gesundheitlichen Einschränkungen besser leben zu können, können Entspannungstechniken und Techniken zur Selbstregulation helfen.

Ziel soll es sein vom passiven Erdulden zum aktiven Verändern zu kommen.

 

Termin wird noch bekannt gegeben

 

Bei Interesse melden Sie sich doch schon unverbindlich über das Kontaktformular an.

Wenn Sie Fragen zu dem Kurs haben rufen Sie mich gerne an.

0151 55 88 24 59


Sie können sich auch gleich hier anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



per aspera ad astra

 

(...durch schwere Zeiten zu den Sternen...)